Das GEMA-freie Musiklexikon

GEMA-freie Musik wird oft automatisch als unprofessionell, langweilig oder allgemein "schlecht" eingestuft - das trifft in einer Vielzahl der Fälle aber nicht zu! Wir wollen das beweisen, indem wir regelmäßig GEMA-freie Bands und Musiker via Ferninterview vorstellen. Das bedeutet, wir kontaktieren die Band und sie schickt uns ihre Antworten als Sprachdatei per E-Mail.

Das GEMA-freie Musiklexikon hören Sie in der jeweils ersten Ausgabe eines Monats von Kiel dreht auf, es wechselt sich also ab mit der Kategorie Monumentaltitel - Meilensteine der Musikgeschichte.

In dieser Playlist können Sie die letzten Folgen nachhören:




Auf Netzwelle 16, dem Vorgängerprojekt von Kiel dreht auf, gab es bereits ein Jahr lang das GEMA-freie Musiklexikon. Hier können Sie alle Folgen nachhören: